Zugriffsverfahren

Wenn Ihre Daten auf unserem Server sind, ist das schon mal gut. Sie wollen sie aber auch wieder abrufen. Hier eine Erklärung der verschiedenen Zugriffsverfahren:

Webmail – die PSAG Mail Oberfläche, die Sie einfach in einem Browser aufrufen https://mail.psag.net. Bietet Zugriff auf alle Inhalte Ihres Kontos, Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen. In allen modernen Browsern können Sie das Thema "Lookout" verwenden, das einer Desktop Anwendung nachempfunden ist und sich ähnlich komfortabel bedienen läßt. Sind Sie mal an einem PC mit einem älteren Browser, schalten Sie einfach auf das Thema "Standard" um und Sie haben wieder Zugriff auf alle Ihre Daten. Webmail ist in unserem Basispaket enthalten.

SSL – Ehrensache, daß wir nur verschlüsselte Verbindungen unterstützen, Ihr Browser schaltet beim Zugriff auf http://mail.psag.net automatisch auf SSL um und schon die Übertragung Ihres Passwortes zum Server erfolgt verschlüsselt. 

POP3 – Ein recht altes Protokoll, mit dem E-Mail Programme (z.B. Thunderbird, Pegasus Mail, Outlook Express, Outlook) auf den Server zugreifen. Es ist nur zum Abruf von Mails gedacht und kann auch nur den Posteingang abrufen, nicht die restlichen Ordner. Immerhin kann man die abgerufenen Mails auf dem Server lassen, so daß man sie vom Webmail noch sehen kann. POP3 empfehlen wir eher nicht. 

IMAP4 – Ein neueres Protokoll, damit synchronisiert Ihr E-Mail Programm (z.B. Thunderbird, Pegasus Mail, Outlook Express, Outlook) die Ordner auf dem Server mit seinen lokal gespeicherten Ordner. Dadurch kann man nicht nur den Posteingang herunterladen, sondern auch die Gesendeten Objekte, den Papierkorb oder die Entwürfe synchron halten. Für die E-Mail Synchronisation auf Smarphones ist IMAP4 die erste Wahl, für einen Mail Client auf Linux, Mac oder Windows auch, allerdings bekommt man Kalendereinträge, Aufgaben, Kontakte und Notizen nicht auf den Client – die sind nur im Webmail verfügbar.

SMTP – Hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt: SMTP wird zum Senden von Mails verwendet. Simple Mail Transfer Protocol und das ist es dann auch: Simpel. Wäre es mal weiterentwickelt worden, dann hätten wir heute kein SPAM Problem und könnten auch nicht die Absendeadressen fälschen. 

ActiveSync – Ein Protokoll von Microsoft entwickelt, das es Mobilen Geräten erlaubt, auf einen Mailserver zuzugreifen. Hat sich inzwischen im mobilen Bereich zum Standard entwickelt. Auf dem PSAG Mail Server wird ActiveSync verwendet, um Smartphones, Windows 8 Geräte und Outlook 2013 zu versorgen

Outlook Plugin – Unser Plugin für Outlook kommuniziert auf einem eigenen Weg mit dem Server und synchronisiert nicht nur die E-Mails, sondern alle Ordner auf dem Server mit dem Outlook. Auch Kalender, Aufgaben, Kontakte und Notizen. Funktioniert nur mit der Vollversion von Microsoft Outlook, nicht mit Outlook Express oder Windows Mail, das bei jedem Windows PC schon dabei wäre. Wird nur bis Outlook 2010 benötigt, ab Outlook 2013 könnenw wir ActiveSync versenden (siehe weiter oben). 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.